CURRICULUM VITAE

Name:  Dr. Eugen Prosquill
Geburtsdatum:  19.06.1958
Geburtsort:  Wien
1977  Matura bei den Marianisten, 1180 Wien
1977-1983  Medizinstudium Uni Wien
1983  Ausbildung in orthopädischer Rehabilitation bei Prof.Dr.G.Kolarz, in der Rheuma-Sonderkrankenanstalt der gewerblichen Wirtschaft, in Baden
ab 1984  Unfallchirurgische Ausbildung unter den Primarärzten Dr.H.Jahna u.Doz.Dr.H.Kuderna im Unfallkrankenhaus Meidling
1988  Ausbildung zum Notarzt bei der Wiener Ärztekammer
1989-92  Gegenfächer
1991  Zusatzausbildung in Wirbelsäulenchirurgie bei Prof.Dr.R.Louis, Marseille
Okt.1992/93  Leistung des Grundwehrdienstes beim österreichischen Bundesheer, HSP Stammersdorf
seit 1992  Oberarzt an der unfallchirurgischen Abteilung im Donauspital, Prim.Prof.Dr.P.Fasol
seit 1995  Leiter der handchirurgischen Ambulanz
seit 1992  Entwicklung einer Hirndrucksonde, gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Institut für Festigkeitslehre
1999  Preisträger der besten wissenschaftlichen Arbeit der European Surgery 1999 (Entwicklung einer Hirndrucksonde)
2012  Spezialisierung in Handchirurgie - laut ÖAK Spezialisierungsordnung 2008 (Anl. 1, Pkn. 9)