Nervenkompressions Syndrome

 
Sulcus ulnaris Syndrom

Der Nerv wird im Ellbogenbereich an der Arminnenseite eingeengt entweder, durch einen Bindegewebsstrahl am Oberarm, oder durch das Dach in der Rinne am Ellbogen, dem sog. närrischen Bein.
Es bestehen Schmerzen am Ellbogen oder auch nach peripher ziehend, weiters Sensibilitätsstörungen am 4.u.5.Finger,sowie an der äußeren Handkante. Weiters ist ein erstes Zeichen ein 5.abstehender Finger. Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zu einer Krallhand.
Bei Diagnosenstellung ist an das Guyonsche Logen Syndrom, Bandscheibenschaden, Polyneuropathie, amyotrope Lateralsklerose und Thoracic Outlet zu denken.
Bei geringen Beschwerden hilft eine Schiene in Streckstellung des Ellbogengelenkes, bei Nichtbesserung oder Zunahme der Beschwerden wird der Nerv freigelegt.